Frankfurt vs. Bayern heute live im Free-TV: ARD, Sat.1 oder ZDF?

Getty

Das Warten hat für alle Bundesliga-Fans ein Ende, die Saison 2022/23 steht in den Startlöchern und wird mit dem Gastspiel des FC Bayern München bei Eintracht Frankfurt eröffnet. Anpfiff ist am heutigen Freitagabend, 5. August 2022, um 20.30 Uhr im Deutsche Bank Park. Ob die Partie heute live im Free-TV von Sat.1, ZDF oder ARD übertragen wird, hat GOAL in den folgenden Abschnitten für Euch zusammengefasst.

Ausgewählte Bundesliga-Spiele im LIVE-STREAM bei DAZN sehen: Jetzt anmelden!

Nach dem sensationellen Gewinn der Europa League in der vergangenen Saison und der anschließenden Sommerpause geht es für Eintracht Frankfurt nun wieder in der Bundesliga weiter. Und der Auftaktgegner der Hessen hat es in sich, mit dem FC Bayern München gastiert der amtierende Deutsche Meister am Main. Mit dem 4:0-Erfolg beim 1. FC Magdeburg in der 1. Runde des DFB-Pokals gelang der Mannschaft von Trainer Oliver Glasner bereits ein guter Start in die neue Runde, der bestenfalls heute Abend bestätigt werden soll.

Über einen erfolgreichen Saisonauftakt durften sich auch die Verantwortlichen des FC Bayern München um Coach Julian Nagelsmann freuen. Beim 5:3-Sieg im Supercup gegen RB Leipzig präsentierte sich der Rekordmeister spielfreudig und zeigte vor allem im ersten Durchgang eine überzeugende Leistung. Sonderlob erhielt im Anschluss an die Partie Jamal Musiala, der von seinem Trainer für seine Leistung das Prädikat "Weltklasse" bekam.

Der Bundesliga-Auftakt zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern wird heute live im Free-TV zu sehen sein. Überträgt Sat.1, ARD oder ZDF das Spiel?

Frankfurt vs. Bayern heute live in Sat.1, ARD oder ZDF? Die Übersicht zum Bundesliga-Auftakt

  • Paarung: Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga-Spieltag, Saison 2022/23
  • Datum: 5. August 2022 (heute), 20.30 Uhr
  • Austragungsort: Deutsche Bank Park, Frankfurt

Frankfurt vs. Bayern heute live: Läuft der Bundesliga-Auftakt im Free-TV?

Selbstverständlich wird das Eröffnungsspiel der 60. Bundesliga-Saison heute live im Free-TV gezeigt.

Allerdings sind weder ZDF noch ARD in die Übertragungen zur höchsten deutschen Spielklasse eingebunden, diese Sender zeigen keine Bundesliga-Spiele im frei empfangbaren Fernsehen.

Frankfurt vs. Bayern heute live: Sat.1. übertragt Bundesliga-Auftakt im Free-TV

Stattdessen läuft das Match heute live bei Sat.1, die Übertragung startet mit der Vorberichterstattung um 19.00 Uhr.

Neben dem Eröffnungsspiel läuft auch noch jeweils eine Begegnung des 15. und 16. Spieltag live bei Sat.1, auch die Relegationsspiele werden dort zu sehen sein.

Frankfurt vs. Bayern heute live: Läuft das Auftaktspiel auch im kostenlosen LIVE-STREAM?

Nicht nur ARD und ZDF stellen im Netz einen kostenlosen LIVE-STREAM zu ihren Sport-Übertragungen bereit, auch die Bundesliga-Spiele von Sat.1 könnt Ihr auf diesem Weg verfolgen.

Fündig werdet Ihr dort auf ran.de, ab 19.00 Uhr steht ein LIVE-STREAM zur Verfügung. Diesen könnt Ihr sowohl via Webbrowser als auch via App abrufen. Kommentiert wird die Partie übrigens von Wolff-Christoph Fuss.

Frankfurt vs. Bayern heute live im Free-TV: ARD, Sat.1 oder ZDF? Der Vorbericht zum Spiel

Bayern-Coach Julian Nagelsmann will zur neuen Saison weniger auf die Spielweise der Konkurrenz schauen. "Wir werden die Gegnervorbereitung verkürzen. Wir wollen uns nicht mehr so sehr anpassen", kündigte der Trainer des Fußball-Rekordmeisters Bayern München im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) an.

"Für mich war das zwar nie ein Zeichen von Schwäche, trotzdem werde ich in der neuen Saison etwas von meinem Weg abweichen", sagte Nagelsmann. In den "ganz großen Klubs" sei es üblich, sich weniger am Gegner zu orientieren, als er es mit den Bayern in seiner Debüt-Saison getan habe.

Zudem will der 35-Jährige künftig nicht nur mit seinen Profis häufiger in den Dialog treten. "Sie müssen spüren, dass sie wahrgenommen werden", sagte Nagelsmann. Man müsse beim FC Bayern aber nicht nur mit den Spielern kommunizieren, sondern "hin und wieder" auch "mit Klubgrößen".

Sportlich sieht Nagelsmann den Bayern-Kader vor dem Bundesliga-Auftakt am Freitag bei Eintracht Frankfurt (20.30 Uhr/Sat.1 und DAZN) gegenüber der Vorsaison "definitiv" verbessert. "Wir haben mehr Alternativen", sagte er. Den Abgang des Weltfußballers Robert Lewandowski sieht der Trainer auch als Chance. "Jeder muss mehr Verantwortung übernehmen. Jeder muss sich mehr bewegen", so Nagelsmann: "Wir könnten variabler werden." (SID)

Frankfurt vs. Bayern heute live: Gibt es eine Übertragung im Pay-TV?

Ja. Um heute via Pay-TV live dabei zu sein, benötigt Ihr die linearen TV-Sender des Streamingdienstes DAZN. Diese erhaltet Ihr, indem ihr diese zusätzlich zu einem bereits bestehenden Pay-TV-Vertrag bei der Telekom, Vodafone oder Sky bucht.

Für alle Sky-Neukunden bietet sich an dieser Stelle zudem das neue Kombi-Angebot von Sky und DAZN an. Für 38,99 Euro im ersten Jahr erhaltet Ihr sowohl das Sky-Bundesliga-Paket als auch das komplette Angebot von DAZN, Sky-Bestandskunden können DAZN zudem für 19,99 Euro hinzubuchen.

Frankfurt vs. Bayern heute live: Der Bundesliga-Auftakt im LIVE-STREAM auf DAZN

Natürlich könnt Ihr auch direkt bei DAZN buchen und Euch somit Zugriff auf das komplette Portfolio voller Live-Sport-Events sichern.

Das Jahresabo erhaltet Ihr für 24,99 Euro pro Monat, das flexible Monatsabo liegt preislich bei 29,99 Euro.

Frankfurt vs. Bayern heute live bei DAZN: Infos zum Anbieter

Frankfurt vs. Bayern heute live im Free-TV: Highlights, LIVE-TICKER und Übersicht zur Übertragung

Die Highlights findet Ihr unmittelbar im Anschluss an die Begegnung bei Bild Plus (Axel Springer), dafür benötigt Ihr allerdings ein Abo. Ab montags um 0.00 sind die einzelnen Clips auch bei Sport1, ARD und ZDF verfügbar, auch auf YouTube solltet ihr wenige Stunden nach Abpfiff fündig werden. Wollt Ihr zudem nahezu in Echtzeit auf dem Laufenden bleiben, checkt unseren LIVE-TICKER von GOAL ab.

Free-TV

Sat.1

Pay-TV

DAZN 1 (linear)

LIVE-STREAM (kostenlos)

ran.de

LIVE-STREAM (kostenpflichtig)

DAZN

LIVE-TICKER

GOAL